Home

Pflanz- & Pflegetipps

Linktipps

Pflanztipps & Pflegehinweise: Bärenfellgras - (Festuca scoparia)

Die Pflanzen kommen hauptsächlich aus den Pyrenäen. Sie zählen zur Gattung der Schwingel.

Die Blätter sind immergrün, ca. 15 –20 cm hoch. Im Sommer überragen ihre hellen Ährenstände die dünnen, stachligen Blätter. Die Pflanzen bilden große dichte Polster, die mehrere Jahre ungestört wachsen können und sich rasch breit machen. Ältere Exemplare werden in der Mitte braun. Man muss dann das Gras neu pflanzen oder aussäen. Die einfachste Methode ist nach meiner Erfahrung die Aussaat.

Das Bärenfellgras eignet sich für den Steingarten, als Wegbegrenzung, als Bodendecker und als Unterpflanzung.

Der Standort kann sonnig oder halbschattig sein. An den Boden stellt das Gras keine besonderen Ansprüche.

Die Vermehrung erfolgt durch Aussaat oder Teilung im Frühjahr.