Home

Pflanz- & Pflegetipps

Linktipps

Pflanztipps & Pflegehinweise: Blaukissen - (Aubrieta)

Die Pflanzen sind nach einem französischem Blumenmaler benannt. Der hieß Claude Aubriet und lebte so sechszehnhundertund... Da könnt Ihr mal sehen, wie lange es die Pflanzen schon gibt. So viele Blaukissen kann er aber wohl nicht gemalt haben, denn, soweit ich weiß, gibt es nur 12 Arten.

Die bei uns kultivierten Pflanzen sind Aubrieta-Hybriden. Sie sind durch besondere Auslese oder durch Kreuzungen entstanden.

Es gibt Blaukissen in weiß und in Blau- und Rottönen und gefüllte und ungefüllte Sorten. Es sind alles immergrüne, niedrigbleibende, polsterbildende Frühjahrsblüher mit Blütezeit im April/Mai. Die Pflanzen sind dann mit vielen kleinen Blüten besetzt.

Sie wirken gut im Steingarten und besonders gut, wenn sie von einer Trockenmauer herunterhängen. Geeignet sind sie auch zum Bepflanzen größerer Flächen oder als Einfassung.

Sie lieben einen sonnigen Standort und einen nahrhaften, durchlässigen Boden.

Die Vermehrung erfolgt durch Teilung im Herbst oder durch Stecklinge.