Home

Pflanz- & Pflegetipps

Linktipps

Pflanztipps & Pflegehinweise: Mahonie - (Mahonia)

Es gibt etwa 50 - 70 verschiedene Arten, die in Ostasien und in Mittel- und Nordamerika beheimatet sind. Sie wurden nach dem amerikanischen Botaniker Mac Mahon benannt.

Die Mahonie ist ein immergrüner Strauch. Einige Sorten können über 3 m hoch werden. Die Pflanze kann aber nach Bedarf zurückgeschnitten werden. Viele Arten sind völlig winterhart.

Die Blätter sind glänzend, etwas dornig und haben über Winter eine Rotfärbung. Im Frühjahr, so im April/Mai erscheinen gelbe Blüten, aus denen sich im Juli Beeren entwickeln, die je nach Sorte dunkelblau, dunkelrot oder lila sind. Diese sind eine beliebte Nahrungsquelle für die Vögel. Aus ihnen, den Beeren, kann man auch Marmelade kochen.

Die Mahonie findet Verwendung als Solitärpflanze, als Hecke, zum Unterpflanzen und bei niedrigen Arten als Bodendecker.

Die Pflanze liebt Halbschatten, verträgt aber auch volle Sonne. An den Boden werden keine besonderen Anforderungen gestellt. Bei langer Trockenheit muss gegossen werden.

Die Vermehrung erfolgt durch Stecklinge, durch Abtrennen der Seitentriebe oder durch Aussaat gleich nach der Reife der Beeren.